Information zum Datenschutz von Architekturb├╝ro kpa kremp und partner architekten mbB

1. Gegenstand dieser Datenschutzerkl├Ąrung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz "Daten") ist uns ein gro├čes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend m├Âchten wir Sie daher ausf├╝hrlich dar├╝ber informieren, welche Daten bei uns erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden sowie dar-├╝ber, welche begleitenden Schutzma├čnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO und Diensteanbieter nach ┬ž 13 TMG ist,

kpa kremp und partner architekten mbB
Selleris 30a, 04603 Nobitz
kontakt@kpa-architekten.com

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter kontakt@kpa-architekten.com

4. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten sowie Speicherdauer

Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. ansonsten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Umfang und Art der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

Internetnutzung

F├╝r die rein informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grunds├Ątzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch ├╝bermittelt. Diese Informationen werden tempor├Ąr in einem sog. Logfile gespeichert und k├Ânnen m├Âglicherweise eine Identifizierung zulassen. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten L├Âschung gespeichert:

  • - Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • - Ihren Browsertyp
  • - die Browser-Einstellungen
  • - das verwendete Betriebssystem
  • - die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • - die ├╝bertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei ├╝bertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • - Ihre IP-Adresse.

Diese Daten erheben und verarbeiten wir zu dem Zweck, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten ├╝berhaupt zu erm├Âglichen und unser Internetangebot zu verbessern. Ferner verarbeiten wir die Daten zu Zwecken der Gew├Ąhrleistung der Systemsicherheit und -stabilit├Ąt einschlie├člich der Abwehr und Analyse von Angriffen auf unsere Internetseiten.

Die IP-Adresse speichern wir f├╝r die Dauer Ihres Besuchs und nur zu den vorgenannten Zwecken; danach werden die Daten gel├Âscht bzw. nur noch in anonymisierter Form gespeichert. Eine Auswertung zu statistischen Zwecken findet allenfalls in anonymisierter Form statt. Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Rechtsgrundlage f├╝r die vor├╝bergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den aufgef├╝hrten Zwecken.
Dar├╝ber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseiten Cookies sowie Analyse- und Statistiktools ein. N├Ąhere Informationen erhalten Sie nachstehend unter Ziffer 5 .

5. Einsatz von Cookies

Auf unseren Internetseiten setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner f├╝r einen sp├Ąteren Abruf vorgehalten werden.
Die von uns verwendeten Cookies k├Ânnen in folgende Arten eingeteilt werden:
Session-Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zur├╝ckkehren. Die Session-Cookies werden gel├Âscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie├čen.
Permanente Cookies speichern eine Datei ├╝ber einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Computer. Durch diese Cookies erinnern sich Webseiten bei Ihrem n├Ąchsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das f├╝hrt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung f├╝r unser Portal vornehmen m├╝ssen. Permanente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k├Ânnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit l├Âschen.
Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Anbietern als von uns als Betreiber der Webseite (z.B. von Google, vgl. hierzu nachstehend Ziffer 7 dieser Datenschutzhinweise). Sie k├Ânnen beispielsweise zum Sammeln von Informationen f├╝r Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.
Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden k├Ânnen, k├Ânnen Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie k├Ânnen in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies g├Ąnzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschr├Ąnken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um R├╝ckmeldung dazu bittet.
Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschr├Ąnkungen unserer Internetseite f├╝hren kann. F├╝r den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es aus technischen Gr├╝nden erforderlich, zumindest die genannten Session Cookies zuzulassen.

6. Einsatz von Statistiktools (Google Analytics)

Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten m├Âglichst optimal auszugestalten und damit f├╝r unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es n├Âtig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren Besuchern ankommen.
Unsere Webseite benutzt zu diesem Zweck Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (,,GoogleÔÇť). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt wird. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports ├╝ber die Webseitenaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Webseite vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen.


Die Datenschutzerkl├Ąrung von Google finden Sie hier:

https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Google verf├╝gt ├╝ber eine Zertifizierung nach dem sog. EU-US Privacy Shield (ÔÇ×EU-US-DatenschutzschildÔÇť). Bei dem EU-US Privacy Shield Abkommen handelt es sich um ein Datenschutz-abkommen, das f├╝r Daten├╝bermittlungen an zertifizierte US-Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen soll. Die EU-Kommission hat die Angemessenheit des zugesicherten Datenschutzniveaus nach dem EU-US Privacy Shield Abkommen mit Beschluss vom 12.07.2016 (Az. C(2016) 4176) festgestellt. Den Beschluss der EU-Kommission k├Ânnen Sie hier einsehen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Wir holen vor Ihre Einwilligung f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Cookies im vorstehend beschriebenen Umfang ein. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Einsatz von Google Analytics ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung k├Ânnen Sie jederzeit f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie den Einsatz der Cookies bzw. von Google Analytics ÔÇô wie vorstehend beschrieben ÔÇô verhindern bzw. deaktivieren. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.

7. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsma├čnahmen getroffen, um auf unseren Internetseiten anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu sch├╝tzen, insbesondere gegen zu-f├Ąllige oder vors├Ątzliche Manipulation, Verlust, Zerst├Ârung oder gegen den Angriff seitens unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsma├čnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Soweit wir Ihnen diverse Online-Formulare und -Dienste bereitstellen, mit denen Sie personenbezogene Daten an uns senden k├Ânnen, sind diese Formulare gegen Einsichtnahme Dritter durch die Verwendung von TLS-Verschl├╝sselung gesch├╝tzt. Je nach Service k├Ânnen Sie zudem bei verschiedenen Eingaben zur Identifizierung bzw. Verhinderung von Missbrauch aufgefordert werden:


a) Zur Identifizierung bei der Anlieferung von Daten kann die Eingabe einer benutzerdefinierten Kennung oder anderweitigen geeigneten Authentifikation verlangt werden. Die Daten werden ├╝ber SFTP oder HTTPS gegen Kenntnisnahme Dritter gesch├╝tzt, sofern der Nutzer die von uns empfohlenen Wege der Daten├╝bermittlung nutzt.


b) Zur Verhinderung der Nutzung durch Maschinen k├Ânnen sogenannte CAPTCHAS verwendet wer-den, die Bilder oder Aufgaben enthalten, die von Computerskripten nicht verarbeitet werden k├Ânnen.

8. Betroffenenrechte

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
M├Âchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die unter Ziffer 2 dieser Datenschutzhinweise genannte E-Mail- bzw. Postadresse. Nachfolgend finden Sie eine ├ťbersicht ├╝ber Ihre Rechte:


a) Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Auskunft dar├╝ber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns Auskunft ├╝ber die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und in Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO auf-gelisteten Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts haben Sie unter den Voraussetzungen des Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die erste Kopie ist f├╝r Sie kostenfrei, f├╝r weitere Kopien kann ein angemessenes Entgelt verlangt werden. Die Bereitstellung einer Kopie erfolgt gem. Art. 15 Abs. 4 DSGVO vorbehaltlich der Rechte und Freiheiten anderer Personen, die durch die ├ťbermittlung der Datenkopie beeintr├Ąchtigt sein k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus sind die Einschr├Ąnkungen Ihres Auskunftsrechts gem. ┬ž 34 BDSG zu beachten.


b) Recht auf Berichtigung

Gem├Ą├č Art. 16 DSGVO k├Ânnen Sie unverz├╝glich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst├Ąndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

c) Recht auf L├Âschung (ÔÇ×Recht auf VergessenwerdenÔÇť)

Unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden. Ein Recht auf L├Âschung steht Ihnen gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO unter anderem zu, sofern

  • - die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
  • - Sie Ihre Einwilligung, auf die wir die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gest├╝tzt haben, widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung fehlt,
  • - Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vorliegen, oder sofern Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwer-bung eingelegt haben,
  • - Ihre personenbezogenen Daten unrechtm├Ą├čig verarbeitet wurden.

Das Recht auf L├Âschung unterliegt nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO, ┬ž 35 BDSG bestimmten Einschr├Ąn-kungen. Danach besteht das Recht zur L├Âschung unter anderem nicht, soweit die Verarbeitung zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zur Erf├╝llung einer recht-lichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, erforderlich ist.

d) Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung zu verlangen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr├Ąnkt, d├╝rfen diese Daten ÔÇô von ihrer Speicherung abgesehen ÔÇô nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat├╝rlichen oder juristischen Person oder aus Gr├╝nden eines wichtigen ├Âffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

e) Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu ├╝bermitteln.
Bei der Aus├╝bung ihres Rechts auf Daten├╝bertragbarkeit haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen ├╝bermitteln, soweit dies technisch machbar ist.
Das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit unterliegt den Einschr├Ąnkungen des Art. 20 Abs. 3 und 4 DSGVO.

f) Widerruf von Einwilligungen

Gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DSGVO sind Sie berechtigt, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen├╝ber uns zu widerrufen. Dies gilt auch f├╝r Datenschutz-Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der DSGVO erteilt haben. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f├╝r die Zukunft nicht mehr fortf├╝hren d├╝rfen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen (Art. 21 DSGVO). Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns f├╝r Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so haben Sie uneingeschr├Ąnkt das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu diesen Zwecken einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Profiling meint die Verwendung von personenbezogenen Daten um bestimmte pers├Ânliche Aspekte (z.B. Interessen) zu analysieren oder vorherzusagen.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben unabh├Ąngig von anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verst├Â├čt, Art. 77 DSGVO. Sie k├Ânnen dieses Recht bei einer Aufsichtsbeh├Ârde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes geltend machen. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbeh├Ârden in Deutschland finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/AnschriftenLinks/anschriftenlinks-node.html
Bitte beachten Sie, dass f├╝r Architekturb├╝ros die ÔÇ×Aufsichtsbeh├Ârden f├╝r den nicht-├Âffentlichen BereichÔÇť einschl├Ągig sind.